Auf die Arbeit folgt das Vergnügen.

„Länger frisch“ – dem Wohlbefinden ein Stück näher.

Seit einigen Jahren veranstalten wir für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die unterschiedlichsten Gesundheitsprojekte, um einen optimalen Ausgleich für die Belastungen der Schichtarbeit sowie einem langen Bürotag zu schaffen.

LGE Kids Ferienspaß: Eintauchen in die Welt der Lebensmittel.

Wir bieten in der Ferienzeit für alle Eltern und Großeltern der Landgenossenschaft Ennstal ein Ferienprogramm an, bei dem die Kinder nicht nur ein umfassendes Sport- und Spielangebot erleben, sondern auch den Arbeitsplatz der Eltern und Großeltern kennenlernen.

Mitarbeiterkommunikation als Basis für ein wertschätzendes Miteinander.

Bei uns werden in regelmäßigen Abständen kleinere und größere Mitarbeiterfeste veranstaltet, wo neben dem Feiern und Beisammensein auch die Mitarbeiterinformation ein zentraler Bestandteil ist.

Glückliche Mitarbeiter*innen für ein erfolgreiches Unternehmen.

Der Mensch im Mittelpunkt.

Unser Erfolgsgeheimnis: Wir leben traditionelle Werte.

Leistung zahlt sich bei uns aus.

Im Großen wirtschaftlich denken. Im Kleinen sozial handeln.

Wir lassen weder Wünsche noch Fragen offen.

Rund um das Thema Mitarbeiterzufriedenheit stellen sich oft viele Fragen. Wir haben die häufigsten hier in den FAQ`s für Sie zusammengefasst.

Obwohl die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter*innen ein sehr emotionaler Wert ist, gibt es natürlich Zahlen, Daten und Fakten, aus denen die Mitarbeiter*innenzufriedenheit abgeleitet wird. Beispielsweise kann diese anhand der Fluktuation sowie der Teilnahmezahl an Festen und Veranstaltungen gemessen werden.

Der Wert der Mitarbeiterzufriedenheit schwankt und ist außerdem abhängig von äußeren sowie inneren Faktoren. Beispielsweise haben die Corona-Pandemie und die damit verbundene Kurzarbeit einen massiven Einfluss auf die Mitarbeiterzufriedenheit ausgeübt.

Ja, es werden Arbeitsgruppen bestehend aus dem Betriebsrat, dem Betriebsarzt, den Abteilungsleiter*innen, den Mitarbeiter*innen und Externen gebildet, um die Themen aktiv zu bearbeiten. Im Anschluss werden die Werte erneut gemessen, um zu sehen, ob es Verbesserungen gegeben hat.